Hagen (D): 21-Jährige in Parkhaus vergewaltigt – Verdächtige sind 13 und 14 Jahre alt
Publiziert

Hagen (D)21-Jährige in Parkhaus vergewaltigt – Verdächtige sind 13 und 14 Jahre alt

Zwei Jugendliche werden verdächtigt, eine Frau am späten Freitagnachmittag in einem Parkhaus im Bereich des Hagener Hauptbahnhofs vergewaltigt zu haben.

Die genauen Tatumstände sind Gegenstand der Ermittlungen.

Die genauen Tatumstände sind Gegenstand der Ermittlungen.

Getty Images/iStockphoto

Eine 21-jährige Frau ist in einem Parkhaus in Hagen mutmasslich von zwei Jugendlichen vergewaltigt worden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 13-Jährigen und um einen 14-Jährigen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der ältere Tatverdächtige befindet sich demnach in Untersuchungshaft. Der 13 Jahre alte Beschuldigte sei dem Jugendamt übergeben worden.

Die Jugendlichen werden verdächtigt, die Frau am späten Freitagnachmittag in einem Parkhaus im Bereich des Hagener Hauptbahnhofs vergewaltigt zu haben. Der genaue Tathergang und die Tatumstände seien Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Der Opferschutz habe zu der 21-Jährigen Kontakt aufgenommen. Nähere Angaben zu den Beschuldigten machte die Polizei aufgrund ihres Alters zunächst nicht.

(AFP/dmo)

Deine Meinung