Iran: 21-Jähriger hingerichtet
Aktualisiert

Iran21-Jähriger hingerichtet

Ein 21-jähriger ist in einem iranischen Gefängnis hingerichtet worden. Zur Tatzeit war er noch minderjährig.

Sein Anwalt Mohammad Mostafaei kritisierte scharf, dass Behnud Schodschai im Teheraner Evin-Gefängnis gehängt worden sei, obwohl er seine Tat als Jugendlicher begangen habe. Dies widerspreche den internationalen Verpflichtungen des Irans. Schodschai war erst 17 Jahre alt, als er in einem Park einen anderen Jugendlichen im Streit erstach. (dapd)

Deine Meinung