Aktualisiert 12.06.2011 09:52

Raserin210 Km/h auf A1 - mit Kindern und Grossmutter

Unglaubliche Szene bei Wil SG: Eine Frau bretterte mit 210 Stundenkilometern über die A1. Im Auto sassen ihr Ehemann - dem der Ausweis bereits entzogen wurde - zwei Töchter und deren Grossmutter.

Eine Frau ist mit 210 Kilometern pro Stunde über die A1 gefahren.

Eine Frau ist mit 210 Kilometern pro Stunde über die A1 gefahren.

Auf der Autobahn A1 bei Wil ist am Samstagabend ein Auto mit 210 km/h in die Radarfalle getappt. Am Steuer sass eine 27- jährige Mazedonierin, auf dem Beifahrersitz ihr Mann, der den Führerausweis vor zwei Jahren abgeben musste. Auf dem Rücksitz waren zwei kleine Kinder und deren Grossmutter.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen hatte die Kontrolle «einen weiteren positiven Nebeneffekt»: Die Lenkerin habe angegeben, der Blitz des Radars habe sie aus einem Sekundenschlaf geweckt. Auto und Kontrollschilder wurden sichergestellt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.