Aktualisiert 02.11.2011 22:06

Fragerunde

22 Antworten von Kutti MC

Der Berner Rapper und Lyriker
kann Gedanken lesen und würde
Christoph Blocher vor dem
Bahnhof-WC ein Denkmal errichten.

«Schon morgen hat sich die Welt an uns verschluckt»: Kutti MC, 31.

«Schon morgen hat sich die Welt an uns verschluckt»: Kutti MC, 31.

Wo möchtest du leben?

In den Gedanken einer Frau, die an einem See entlang spaziert und hin und wieder mit den Schwänen spricht.

Was hast du neulich zum ersten Mal gemacht?

Ich habe einen Baum umarmt, und wir sind dabei beide rot angelaufen.

Welchen Film hast du zuletzt gesehen?

«Il nuovo mondo» von Godard. Ein visionärer Kurzfilm aus den 60er- Jahren, der die Gegenwart so scharfsinnig analysiert wie kein Film, der zurzeit im Kino läuft. In einer Szene sagt eine Frau zu ihrem Freund: «Ich ex-liebe dich.»

Welches Buch liest du gerade?

Zuletzt las ich «Julius» von Christian Zehnder, einem jungen Schweizer Autor, der eine zeitlos schöne Geschichte über eine Freundschaft und erste Liebe erzählt.

Was macht dir Angst?

Dass wir nicht anders können, weil wir sind, wer wir sind.

Dein Lieblingswort?

Demut.

Lieblingsfluchwort?

Selber.

Wie soll dein Kind mal heissen?

Falls es Drillinge werden, dann: Apfelbaum, Sonnenuntergang und Spaziergang.

Ein immer wiederkehrender Traum?

Heute regnet es nochmals Geld, und schon morgen hat sich die Welt an uns verschluckt.

Worauf bist du stolz?

Von all meinen unzähligen, grossartigen Eigenschaften ist die Bescheidenheit meine hervorragendste.

Was inspiriert dich?

Die Plastiktüte dort, die vom Wind über die Strasse getragen wird.

Wie viele Paar Schuhe hast du?

3000 Paare! Und nur einen Privatjet! OMG! LOL!

Wenn du ein Album wärst, welches?

Ich weiss nur den Titel des Albums: «D Lösig vo all dine Problem».

Mit welchem Getränk betrinkst du dich am liebsten?

Ich trinke schon lange keinen Alkohol mehr. Aus Protest. Früher trank ich, wenn es mir schlecht ging, und jetzt will ich erst wieder trinken, wenn alles gut ist.

Was hindert dich am Einschlafen?

Fremde in meinem Bett.

Was denkst du, denken die Leute über dich? Und was sagen sie über dich?

Manche denken: Fuck Kutti MC, und sagen: «Geile Siech». Diese Leute wissen nicht: Ich kann Gedanken lesen und bin der beste Freund ihrer Mütter.

Wer geht dir auf den Wecker?

Zyniker und Menschen, die sich allein über Konsum definieren und das dann auch noch mit Individualismus verwechseln.

Wann hast du ein schlechtes Gewissen?

Wenn mich meine Grossmutter am Mittag anruft und sagt: «Mein Lieber, ich hoffe, ich habe dich nicht geweckt.»

Wem würdest du ein Denkmal setzen?

Christoph Blocher im Hauptbahnhof Zürich vor dem McClean. Ein würdevoller Ort für einen selbst erklärten Saubermann, dessen Zeit abgelaufen ist.

Der schönste Ort der Welt?

Die Einsamkeit.

Was sollte bald mal erfunden werden?

Weniger für alle.

Worauf freust du dich am meisten?

Heute freue ich mich einfach, dass mein Album «Freischwimmer» endlich erschienen ist!

Genau hinhören

«Freischwimmer» ist die erste Platte, die beim Major-Label Universal erscheint. Die elf Songs hat der Berner mit Chansonnier Stephan Eicher geschrieben und aufgenommen. «Freischwimmer» ist Kutti MC, wie wir ihn lieben: Musikalisch vielseitig und eingängig. Kuttis Geschichten und Texte fesseln von der ersten Zeile an, gewohnt klug, bildstark, witzig, kritisch und einfühlsam. Für Aufmerksame, Nachdenkliche und Verlorene.

Kutti MC live: Mi 23. 11., Kaserne Basel; Do 24. 11., Bierhübeli Bern; Fr 25. 11., Südpol Luzern; Sa 26. 11., Kaufleuten Zürich

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.