Aktualisiert 22.04.2018 04:31

Bahnhof Olten22-Jähriger nach Messerstecherei verhaftet

Bei einer Auseinandersetzung im Bahnhof Olten ist ein Mann schwer verletzt worden.

von
chk
Streit in der Unterführung: Bahnhof Olten. (Archivbild)

Streit in der Unterführung: Bahnhof Olten. (Archivbild)

Keystone/Alessandro della Valle

In der Unterführung des Bahnhofs Olten ist es am Samstagabend kurz nach 18 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Dabei wurde einer der beiden Männer mit dem Messer schwer verletzt. Die Polizei rückte mit mehreren Patrouillen aus, um zwei Securitrans-Mitarbeiter zu unterstützen.

Der mutmassliche Täter, ein 22-jähriger Kosovare, konnte festgenommen werden, wie die Kantonspolizei Solothurn am Samstagabend mitteilte. Die verletzte Person musste mit einer Ambulanz in ein Spital eingewiesen werden. Die genauen Umstände des Vorfalls sind zurzeit noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen. (chk/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.