Waadt : 22-jähriger Töfffahrer stirbt nach Selbstunfall
Aktualisiert

Waadt 22-jähriger Töfffahrer stirbt nach Selbstunfall

In der Nähe von Château-d'Oex VD ist es zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer gekommen. Der 22-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

1 / 5
Im Kanton Waadt hat sich ein Töffunfall ereignet.

Im Kanton Waadt hat sich ein Töffunfall ereignet.

KEYSTONE
Nahe Château-d'Oex  verunfallte ein 22-Jähriger Motorradfahrer.

Nahe Château-d'Oex verunfallte ein 22-Jähriger Motorradfahrer.

KEYSTONE
Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

Google Maps

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Selbstunfall in der Nähe von Château-d'Oex VD am Montagnachmittag ums Leben gekommen. Der Lenker hatte in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in eine Strassenmauer geprallt.

Trotz der schnellen Hilfe durch Ambulanz und Notarzt verstarb der junge Mann noch an der Unfallstelle, wie die Kantonspolizei Waadt am Dienstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein.

(SDA)

Deine Meinung