23-Jähriger hat 85-mal eingebrochen
Aktualisiert

23-Jähriger hat 85-mal eingebrochen

Ein 23-jähriger Schweizer hat im Waadtland mehr als 85 Einbrüche begangen. Der junge Mann drang in Keller, Gänge oder Tiefgaragen von Häusern zwischen Mies

und Etoy ein.

Dabei klaute er Skis, Rasenmäher, Motorsägen oder Velos, teilte die Kantonspolizei Waadt gestern mit. Seine Beute verkaufte er direkt an Dritte oder auf Occasions- und Flohmärkten in grossen Westschweizer Städten.

Deine Meinung