Polizei in Zürich sucht Zeugen - 23-Jähriger rammt mit seinem BMW mehrere geparkte Autos
Publiziert

Polizei in Zürich sucht Zeugen23-Jähriger rammt mit seinem BMW mehrere geparkte Autos

Am Freitagnachmittag kam es an der Alfred-Escher-Strasse in Zürich zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Ein 23-jähriger Lenker wurde in der Folge festgenommen.

von
Benedikt Hollenstein
1 / 3
An der Alfred-Escher-Strasse ereignete sich am 8. Oktober 2021 gegen 17 Uhr ein Unfall mit mehreren Verletzten.

An der Alfred-Escher-Strasse ereignete sich am 8. Oktober 2021 gegen 17 Uhr ein Unfall mit mehreren Verletzten.

20min/News-Scout
Ein 23-jähriger Schweizer war mit seinem weissen BMW auf der Strasse stadtauswärts unterwegs, als er heftig in mehrere parkierte Fahrzeuge prallte.

Ein 23-jähriger Schweizer war mit seinem weissen BMW auf der Strasse stadtauswärts unterwegs, als er heftig in mehrere parkierte Fahrzeuge prallte.

Google Maps
Die Verletzten wurden ins Spital gebracht, der 23-Jährige von der Polizei festgenommen.

Die Verletzten wurden ins Spital gebracht, der 23-Jährige von der Polizei festgenommen.

20min/Marco Zangger

Darum gehts

  • Kurz nach 17 Uhr wurde der Stadtpolizei ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten gemeldet.

  • Gemäss ersten Erkenntnissen prallte ein 23-Jähriger mit seinem weissen BMW in mehrere geparkte Fahrzeuge.

  • Alle Verletzten mussten von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden.

  • Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Die Stadtpolizei Zürich erhielt am Freitagnachmittag kurz nach 17 Uhr eine Meldung, dass es auf der Alfred-Escher-Strasse zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein 23-jähriger Schweizer mit seinem weissen BMW auf der Strasse stadtauswärts unterwegs. Kurz nach der Verzweigung mit der Sternenstrasse überholte er mehrere Fahrzeuge.

Dabei kollidierte der 23-Jährige aus bisher unbekannten Gründen mit einem Fahrzeug, das er überholen wollte. Danach prallte er heftig in ein am linken Fahrbahnrand parkiertes Fahrzeug. Der 38-Jährige, der sich zum Unfallzeitpunkt im Fahrzeug aufhielt, wurde mittelschwer verletzt. Danach kollidierte der Fahrer des BMW mit einem weiteren Fahrzeug, das am Strassenrand geparkt war. Auf Höhe der Conrad-Ferdinand-Meyer-Strasse kam der Personenwagen schliesslich zum Stehen. Während der Lenker des Unfallfahrzeugs unverletzt blieb, erlitten die Mitfahrerinnen im Alter von 24 und 25 Jahren mittelschwere Verletzungen.

Die Sanität von Schutz & Rettung Zürich brachte alle Verletzten ins Spital, während der 23-jährige BMW-Fahrer festgenommen wurde. Die Unfallursache und der Unfallhergang sind zurzeit noch unklar und werden von der Stadtpolizei Zürich untersucht.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Personen, die den Unfall vom Freitagnachmittag, 8. Oktober 2021, kurz nach 17 Uhr, an der Alfred-Escher-Strasse 86, in unmittelbarer Nähe des Belvoirparks beobachtet haben oder Personen, die Angaben zur Fahrweise des weissen BMW zwischen der General-Wille-Strasse und dem Mythenquai machen können. Hinweise sind erbeten an die Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

10 Kommentare