Aktualisiert 19.12.2006 22:10

24,5 Mio Fr fürs Spital Bruderholz

Die Baselbieter Regierung hat gestern für dringend notwendige sicherheitsrelevante Massnahmen am Kantonsspital Bruderholz einen Kredit von 24,5 Millionen Franken beantragt.

Wie bereits in der ersten Etappe (15 Millionen) soll die Infrastruktur des über 30 Jahre alten Baus weiter erneuert und modernisiert werden. Später soll das Spital für 441 Millionen Franken neu gebaut werden. Der Landrat wird Mitte 2007 über den Baukredit entscheiden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.