China: 24 Tote bei Busunglück
Aktualisiert

China24 Tote bei Busunglück

Bei einem Busunglück im Westen Chinas sind 24 Schüler und Eltern ums Leben gekommen. Der Bus war auf einer Gebirgsstrasse in der Provinz Xingjiang unterwegs, als er sich aus unbekannter Ursache überschlug.

Bei den meisten Opfern handelte es sich um Schüler, die auf dem Weg zu ärztlichen Untersuchungen waren, die für ihre Aufnahme in weiterführende Schulen notwendig waren. Das Unglück ereignete sich in rund 1.180 Kilometern Entfernung von der Provinzhauptstadt Urumqi. (dapd)

Deine Meinung