Uster: 240 schwammen nach blauen Eiern
Aktualisiert

Uster240 schwammen nach blauen Eiern

Rekordverdächtige 240 Schwimmer haben sich gestern im bereits 12 Grad warmen Greifensee blaue ­Eier geholt.

«Das Wasser ist aber immer noch ziemlich kalt», relativierte eine schlotternde Frau, die ihr blau ­gefärbtes Ei präsentierte. Der jüngste Teilnehmer war 5, der älteste 74 Jahre alt – einige sprangen kostümiert oder gar mit ihrem Hund ins Wasser. «Ein Riesenerfolg», zog Mike Mitchell vom OK des 6. Ustermer Blaueierschwimmens Bilanz. Kein Wunder bei diesem Traumwetter. Zum Vergleich: Am Ostermontag 2008 schneite es.

Deine Meinung