25 Milliarden Franken für die Bildung ausgegeben
Aktualisiert

25 Milliarden Franken für die Bildung ausgegeben

Bund, Kantone und Gemeinden haben 2002 rund 25 Milliarden Franken in die Bildung investiert.

Das sind fast sechs Milliarden mehr als 1992 und rund 7% mehr als im Vorjahr.

Laut dem Bundesamt für Statistik floss der grösste Teil der Bildungsausgaben mit 12,96 Milliarden in den Bereich der obligatorischen Schule.

Der Anteil der öffentlichen Bildungsausgaben an den Gesamtausgaben blieb mit 18,6% stabil.

Deine Meinung