Nümmerchen: Schweizer mögen langes Vorspiel im Bett
Aktualisiert

NümmerchenSchweizer mögen langes Vorspiel im Bett

Wie oft haben Schweizerinnen und Schweizer durchschnittlich Sex? Hier gibts wöchentlich den Faktencheck rund ums Thema Sexualität, Liebe und Beziehung.

von
20M
1 / 10
b>52 Minuten dauert das Liebesspiel von Anfang bis Ende durchschnittlich, wie eine Umfrage von 20 Minuten mit über 22000 Teilnehmern zeigt. Dem Vorspiel wird die meiste Zeit gewidmet: Idealerweise 30 Minuten sollte für das Einheizen beider Partner in Anspruch genommen werden, so die Teilnehmer.

b>52 Minuten dauert das Liebesspiel von Anfang bis Ende durchschnittlich, wie eine Umfrage von 20 Minuten mit über 22000 Teilnehmern zeigt. Dem Vorspiel wird die meiste Zeit gewidmet: Idealerweise 30 Minuten sollte für das Einheizen beider Partner in Anspruch genommen werden, so die Teilnehmer.

Eclipse_images
30 Prozent befriedigen sich mehrmals in der Woche selbst. Wie eine Umfrage von 20 Minuten mit über 22000 Teilnehmern zeigt, legen rund 33 Prozent der Männer mehrmals in der Woche bei sich selber Hand an – bei den Frauen sind es rund 25 Prozent.

30 Prozent befriedigen sich mehrmals in der Woche selbst. Wie eine Umfrage von 20 Minuten mit über 22000 Teilnehmern zeigt, legen rund 33 Prozent der Männer mehrmals in der Woche bei sich selber Hand an – bei den Frauen sind es rund 25 Prozent.

Unsplash
27 Prozent der Frauen kommen beim Sex immer zum Orgasmus, wie eine Umfrage von 20 Minuten mit über 22000 Teilnehmern zeigt. Bei den Männern sind es mehr als doppelt so viele: 69 Prozent gaben in der Umfrage an, beim Geschlechtsverkehr jedes Mal zum Höhepunkt zu kommen.

27 Prozent der Frauen kommen beim Sex immer zum Orgasmus, wie eine Umfrage von 20 Minuten mit über 22000 Teilnehmern zeigt. Bei den Männern sind es mehr als doppelt so viele: 69 Prozent gaben in der Umfrage an, beim Geschlechtsverkehr jedes Mal zum Höhepunkt zu kommen.

Unsplash

Im vergangenen Jahr wollte 20 Minuten mit einer grossen Sex-Umfrage herausfinden, wie Schweizerinnen und Schweizer im Schlafzimmer ticken. Über 22'000 Teilnehmer haben sich gemeldet und Einblicke in ihre Sexgewohnheiten gegeben – in der Bildstrecke oben stellen wir dir nun wöchentlich die spannendsten Erkenntnisse aus der Umfrage vor.

Deine Meinung