Aktualisiert 03.08.2006 22:41

26-Jährige erstochen – Ehemann stellte sich

Ein 36-jähriger Mann hat sich am späten Dienstagabend bei der Waadtländer Polizei gemeldet und gestanden, seine Ehefrau in umgebracht zu haben.

Gestützt auf die Aussagen des Italieners fand die Berner Kantonspolizei die Leiche der aus Kamerun stammenden 26-jährigen Frau in schwer zugänglichem Gelände. Der Leichnam wies mehrere Stichverletzungen auf. In der Nähe des Fundorts wurde ein Messer sichergestellt. Ob es sich um die Tatwaffe handelt, wird derzeit abgeklärt.

Ebenfalls noch Gegenstand weiterer Untersuchungen sind Tathergang und Motiv. Der mutmassliche Täter wurde in Untersuchungshaft gesetzt.

(AP/SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.