Oben ohne durchs Leben: 26 Situationen, in denen Justin kein T-Shirt braucht
Publiziert

Oben ohne durchs Leben26 Situationen, in denen Justin kein T-Shirt braucht

Der kanadische Sänger ist – egal, bei welcher Aktivität – unkonventionell oft oben ohne anzutreffen. Da fragt man sich: Hat er oben rum eine Textilallergie?

von
cts
1 / 26
Früher waren es seine Haare, die ihm ins Gesicht hingen und sein Blickfeld einschränkten, heute hat er ein anderes Markenzeichen: Justin Bieber (23) ist praktisch nur noch oben ohne zu sehen. Beispielsweise, als er am Valentinstag ein Fitnessstudio in Beverly Hills verliess. Statt das Shirt anzuziehen, wie man es sollte, streift er lediglich einen Ärmel drüber und lässt den Rest frei. Auch eine Art, seine Muckis zu zeigen.

Früher waren es seine Haare, die ihm ins Gesicht hingen und sein Blickfeld einschränkten, heute hat er ein anderes Markenzeichen: Justin Bieber (23) ist praktisch nur noch oben ohne zu sehen. Beispielsweise, als er am Valentinstag ein Fitnessstudio in Beverly Hills verliess. Statt das Shirt anzuziehen, wie man es sollte, streift er lediglich einen Ärmel drüber und lässt den Rest frei. Auch eine Art, seine Muckis zu zeigen.

Juliano/x17online.com
Auch auf einer Party mit den Rappern P. Diddy (48, links im Bild) und Rick Ross (42, rechts im Bild) sucht man vergeblich nach Kleidung – Hut, Brille und Blingbling sitzen, von einem Shirt fehlt hingegen jede Spur.

Auch auf einer Party mit den Rappern P. Diddy (48, links im Bild) und Rick Ross (42, rechts im Bild) sucht man vergeblich nach Kleidung – Hut, Brille und Blingbling sitzen, von einem Shirt fehlt hingegen jede Spur.

Instagram justinbieber
Neben der Tatsache, dass diese Leseposition äusserst ungemütlich aussieht, fällt auch auf: Der 23-Jährige ist wieder halbnackt. Selbst im exklusiven Privatjet.

Neben der Tatsache, dass diese Leseposition äusserst ungemütlich aussieht, fällt auch auf: Der 23-Jährige ist wieder halbnackt. Selbst im exklusiven Privatjet.

Instagram justinbieber

Einst war Justin Biebers (23) Markenzeichen die Helm-Frisur, jetzt ist es das fehlende T-Shirt: Der Star zeigt sich bei fast jeder Gelegenheit oben ohne. Wie auch in dieser Woche, als er ein Fitnessstudio in Beverly Hills verliess. Sein Shirt trug der Sänger halbherzig über einer Schulter, der Blick auf auf seinen nackten, tätowierten Oberkörper blieb frei.

Vielleicht liegt der Verzicht des Stückchen Stoffs daran, dass er stolz auf seinen muskulösen Körper ist. Der Sänger spielt nämlich nicht nur leidenschaftlich gerne Eishockey und Basketball, sondern besucht auch regelmässig das Fitnesscenter und geht mit seiner Liebsten Selena Gomez (25) zum Yoga.

Ein weiterer Grund wären auch die über 59 Tattoos auf Justins Haut. Schliesslich war das Stechen der Kunstwerke nicht gerade billig. So soll man die Kunst auch bewundern können. Was es auch sein könnte, dass er süchtig danach ist: Diese Oben-ohne-Strategie verfolgt der Musiker nahezu ausnahmslos.

In welchen Lebenslagen Justin Bieber gern sein T-Shirt im Schrank lässt, sehen Sie in der Bildstrecke oben.

Deine Meinung