Bösingen FR: 27-Jähriger rast mit 233 km/h über A12

Publiziert

Bösingen FR27-Jähriger rast mit 233 km/h über A12

Am Freitagabend wurde in Bösingen FR ein Autofahrer (27) mit 233 km/h geblitzt. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben, sein Auto wurde beschlagnahmt.

1 / 2
Der 27-Jährige wurde auf der A12 bei Bösingen geblitzt.

Der 27-Jährige wurde auf der A12 bei Bösingen geblitzt.

Google
Der Mann musste seinen Führerschein abgeben, sein Auto wurde beschlagnahmt.

Der Mann musste seinen Führerschein abgeben, sein Auto wurde beschlagnahmt.

Google

Darum gehts

  • Im Kanton Freiburg geriet ein 27-Jähriger am Freitag in eine Geschwindigkeitskontrolle.

  • Der Mann wurde mit 233 km/h geblitzt.

  • Sein Führerschein wurde entzogen und das Auto beschlagnahmt.

Am Freitagabend fuhr ein 27-jähriger Autofahrer auf der A12 von Flamatt in Richtung Freiburg. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Höhe von Bösingen wurde bei seinem Fahrzeug eine Nettogeschwindigkeit von 233 km/h auf einem auf 120 km/h beschränkten Abschnitt gemessen.

Der Fahrer musste seinen Führerschein abgeben und sein Auto wurde beschlagnahmt. Nach Abschluss der polizeilichen Massnahmen wurde der Lenker auf freien Fuss gesetzt. Eine Anzeige erfolgt bei der Staatsanwaltschaft. 

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(fur)

Deine Meinung