Versteigert: 28,6 Millionen für eine Flagge
Aktualisiert

Versteigert28,6 Millionen für eine Flagge

Nach einem zweiminütigen Wortgefecht fiel der Hammer: Jasper Johns' Popart-Darstellung der US-Flagge erzielte bei einer Auktion einen Preis von 28,6 Millionen Dollar.

Bei einer Auktion von Kunstwerken aus der Sammlung des verstorbenen US-Bestsellerautors Michael Crichton hat Jasper Johns' Popart-Darstellung der US-Flagge einen Preis von 28,6 Millionen Dollar erzielt.

Das Auktionshaus Christie's teilte in New York mit, das Werk sei von einem amerikanischen Kunsthändler am Dienstag in einem hitzigen, zwei Minuten dauernden Bietergefecht erworben worden.

Crichton hatte Johns' «Flag» 1973 gekauft. Das Gemälde aus den 60ern galt als wichtigstes Stück seiner Sammlung, zu der Stücke von den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts wie Pablo Picasso, Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg und Jeff Koons gehörten. Bei der Auktion wurden 31 Werke für 93,3 Millionen Dollar versteigert.

Die 28,6 Millionen Dollar für «Flag» sind der höchste Preis, der je für ein Werk von Johns erzielt wurde. Bisheriger Auktionsrekord waren 17,4 Millionen Dollar für «Figure 4» vor drei Jahren.

Der Autor von Thrillern wie «Jurassic Park», «Andromeda» und «Welt in Angst» verstarb 2008. (dapd)

Deine Meinung