Aktualisiert 12.12.2006 16:42

30'000 Berner gehen zum Eishockey-Derby

Fürs Berner Eishockey-Derby langt nicht einmal das Fussballstadion. Die 30'000 Plätze im Stade de Suisse für das Spiel der SCL Tigers gegen Bern sind ausverkauft.

Wenn der SCB gegen Langnau spielt, herrscht im Kanton Bern jeweils der Ausnahmezustand. Der Andrang ist seit Jahren grösser als die Kapazitäten der jeweiligen Eishockey-Hallen. Deshalb liess man sich für das 100. Berner Derby zwischen den SCL Tigers und dem SC Bern etwas besonderes einfallen. Das Heimspiel der Langnauer wurde kurz entschlossen ins Berner Fussballarena Stade de Suisse verlegt. Doch auch der Fussballtempel ist zu klein.

Für das Spiel vom 14. Januar 2007 in der Fussballarena Stade de Suisse in Bern gibt es keine Tickets mehr. Die 30 000 Sitz- und Stehplatzkarten für den aussergewöhnlichen Event im Freien wurden innerhalb von dreieinhalb Tagen verkauft. Die zu erwartende Kulisse bedeutet Europarekord. Die bisherige Bestmarke liegt bei 23 192 Besuchern bei einem Spiel in Schweden vor 44 Jahren.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.