30 000 Besucher am Gotthardbahn-Jubiläum
Aktualisiert

30 000 Besucher am Gotthardbahn-Jubiläum

Bei strahlendem Sonnenwetter hat der Besucherandrang am Gotthard-Jubiläum in Erstfeld und Biasca am Samstag die Erwartungen bei weitem übertroffen.

Bis zu 30.000 statt der erwarteten 20.000 Menschen feierten das 125-Jahre-Jubiläum der Gotthardbahn, wie SBB-Sprecherin Rahel Koerfgen sagte. Viele seien extra mit einem Shuttle-Zug von Erstfeld nach Biasca gefahren, um die leuchtend rote verpackte Kirche von Wassen zu bestaunen. Aber auch die Ausstellung von alten Loks und Fahrzeugen oder der Tag der offenen Tür an der Alptransit-Baustelle seien auf grosses Interesse getroffen. Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi taufte in Biasca einen Niederflurtriebzug FLIRT TILO auf den Namen «Tre Valli». (dapd)

Deine Meinung