Aktualisiert 11.06.2008 07:51

Buschfeuer30 Häuser und Wohnungen in Nordkalifornien zerstört

Ein schnell um sich greifendes Buschfeuer hat am Dienstag in der kalifornischen Stadt Stockton 30 Häuser und Wohnungen zerstört.

Bei trockener Hitze und heftigen Winden breiteten sich die Flammen rasch aus.

Knapp 100 Feuerwehrleute waren mehrere Stunden im Einsatz, wie der «San Francisco Chronicle» berichtete. Dichter Rauch brachte den Verkehr auf der nahe gelegenen Autobahn Interstate 5, die Los Angeles und San Francisco verbindet, zeitweise zum Stillstand.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.