Aktualisiert 26.07.2011 17:54

Oetwil am See ZH

30-Jähriger nach Diebestour geschnappt

In Oetwil am See ist ein Mann wegen diversen Diebstählen verhaftet worden. Wegen seiner Vorgeschichte wurde der 30-Jährige gleich ins Gefängnis gebracht.

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Dienstag einen 30-jährigen Mann aus Sri Lanka verhaftet, der in Oetwil am See auf Diebestour war. Ein Anwohner beobachtete ihn dabei, wie er ein Auto ausräumte und alarmierte die Polizei.

Diese konnte ihn kurz darauf verhaften. Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich trug der Mann Schmuck, Werkzeug und auffällig viel Münzgeld bei sich.

Es war nicht das erste Mal, dass der mutmassliche Dieb mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Er war der Polizei bereits bekannt und hätte bald eine Gefängnisstrafe absitzen sollen. Diese wurde ihm aufgebrummt, weil er mehrere Bussen nicht bezahlt hatte, obwohl er verschiedentlich dazu aufgefordert worden war. Wegen seiner Diebestour muss er die Strafe nun sofort antreten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.