Aktualisiert 29.03.2016 12:00

«Game of Thrones»

30 Sekunden voller «Oh mein Gott!»

In einem Monat startet die sechste Staffel von «Game of Thrones». Ein neuer Teaser macht Fans der Fantasy-Serie noch heisser darauf. Achtung: Spoiler-Warnung!

von
shy

«Hast du Angst?», fragt Tyrion Lannister (Peter Dinklage) zu Beginn des neusten Teasers zur am 24. April startenden sechsten Staffel von «Game of Thrones» und fügt an: «Du solltest Angst haben. Du spielst nun bei den Grossen mit und das ist furchteinflössend.» Gerichtet sind diese Worte wahrscheinlich an Daenerys Targaryen (Emilia Clarke), die sich in dieser Staffel in Richtung King's Landing aufmacht, um den – ihrer Meinung nach – ihr zustehenden Thron des Kontinents Westeros zu besteigen.

Noch bedrohlicher wird es, wenn The High Sparrow (Jonathan Pryce) predigt: «Wir sind Kreaturen voller Sünde, wir verdienen den Tod.» Jaqen H'ghar (Tom Wlaschiha) legt nach: «So oder so bekommt die Halle ein weiteres Gesicht.» Damit meint er die Halle des House of Black And White, wo die Gesichter der Toten aufbewahrt werden – und betont so einmal mehr, dass in dieser Staffel mindestens eine beliebte Figur das Zeitliche segnen wird.

Was zudem aufgefallen ist: Jaime Lannister (Nikolaj Coster-Waldau) befindet sich trotz abgehackter Hand wieder an der Front, Daenerys' feuerspeiende Drachen scheinen sich in eine grosse Schlacht einzumischen, Arya Stark (Maisie Williams) hat Visionen, ist blind, gibt sich als Blinde aus, Bran Stark (Isaac Hempstead Wright) hat sich während seiner Abwesenheit in Staffel fünf die Haare schneiden lassen und von Jon Snow (Kit Harrington) fehlt jede Spur – ist er wirklich, wirklich, wirklich tot?

Haben Sie Theorien zur sechsten Staffel von «Game of Thrones»? Diskutieren Sie mit.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.