Doping: 30 Wintersportler unter Verdacht
Aktualisiert

Doping30 Wintersportler unter Verdacht

Laut der ARD sind deutsche Wintersportler Kunden einer Wiener Blutbank gewesen. Namen wurden aber nicht genannt und die Vorwürfe auch noch nicht belegt.

Auf der Liste der 30 Athleten sollen rund 20 aus Deutschland stammen. Dabei soll es sich um illegale Blut-Transfusionen handeln. Wie die ARD verlauten liess, handelt es sich «um Biathleten und Skilangläufer, die zumindest zum Teil zur Weltspitze gehören.»

Deine Meinung