300 Kinder am Geschenketausch in der Elisabethenkirche
Aktualisiert

300 Kinder am Geschenketausch in der Elisabethenkirche

Rund 300 Kinder kamen gestern Nachmittag zur neunten Geschenktauschaktion in die Elisabethenkirche.

«Ich hatte zwei Nintendo-Spiele abgegeben, die ich nicht mehr brauchte, dafür hab ich mir heute eine Puzzle-Burg ausgesucht», freute sich beispielsweise der zehnjährige Stefan. Die übrig gebliebenen Spielsachen werden dieses Jahr an die Organisationen S.O.S. Chomeurs in Mulhouse und an die Anlaufstelle für Asylsuchende weitergegeben.

Deine Meinung