300-Meter-Stand: Kein Schuss fiel
Aktualisiert

300-Meter-Stand: Kein Schuss fiel

Dieses Jahr musste Festredner Bundespräsident Samuel Schmid vor allem Trost spenden: Am Morgen der gestrigen Morgarten-Gedenkfeier sah man vor lauter Nebel die Zielscheiben nicht.

Mehr als 2000 Schützen kamen im

300-Meter-Schiessstand nicht zum Schuss. Immerhin: Das 50-Meter-Schiessen der Pistolenschützen konnte regulär abgehalten werden, ebenso der Umzug und die traditionelle Schützengemeinde.

Deine Meinung