3000 wollten Büsis sehen
Aktualisiert

3000 wollten Büsis sehen

Dietikon war am Wochenende ein Paradies für Büsifreunde: Über 3000 Personen strömten an die Internationale Katzenausstellung in der Stadthalle, um rund 500 Prachtsexemplare zu bestaunen.

Juroren aus ganz Europa erkoren in den fünf Kategorien Perser/Exotic, Halblanghaar, Kurzhaar, Siam/ Oriental und Hauskatzen jeweils das schönste Büsi.

«Der Anlass ist für Züchter eine Gelegenheit, sich vorzustellen, aber auch eine gute Orientierungshilfe für einen Katzenkauf», sagt Maike Berces, Ehrenpräsidentin des Katzenclubs Züri-Leu, der die alljährliche Ausstellung seit 1983 durchführt.

Auch das Rahmenprogramm des Anlasses bot allerhand: Haufenweise Katzenzubehör und Büsi-Gemälde wurden feilgeboten. Und wer vom Rummel in der Halle genug hatte, konnte sich in den ersten Stock ins Restaurant Miau verziehen.

(bbr)

Deine Meinung