3150 Jugendliche und Adolf Ogi am Schulsporttag
Aktualisiert

3150 Jugendliche und Adolf Ogi am Schulsporttag

Zum Schweizer Schulsporttag am 8. Juni haben sich rund 3150 Jugendliche angemeldet – eine Spitzenzahl.

Der seit 1969 durchgeführte Grossanlass gastiert erstmals im Baselbiet. Ziel ist die Förderung des Breitensports und die Gesundheitsvorsorge. Die Teilnehmenden hatten sich an kantonalen Wettkämpfen in elf Disziplinen von Badminton über OL bis Volleyball für das Finale qualifiziert.

Ausser Genf ist die ganze Schweiz vertreten. Da 2005 das internationale Jahr des Sports ist, stattet alt Bundesrat Adolf Ogi als Uno-Sportbotschafter dem Schulsporttag einen Besuch ab.

Deine Meinung