Aktualisiert 05.04.2007 14:11

32 Festnahmen bei Razzia gegen Drogenhandel in Bern

Bei einer Razzia in verschiedenen Lokalen der Berner Innenstadt hat die Stadtpolizei Bern in der Nacht zum Donnerstag 32 Personen festgenommen und kleinere Mengen von Drogen beschlagnahmt.

Weitere 28 Personen wurden nach einer Personenkontrolle wieder entlassen, wie die Stadtpolizei mitteilte. Bei ihnen wurden rund 25 Gramm Heroin, 15 Gramm Kokain und eine kleinere Menge Haschisch sichergestellt. 13 Personen wurden wegen Betäubungsmittelbesitzes angezeigt. Weiter zeigte die Polizei zwei Personen wegen Hehlerei und eine wegen verbotenen Waffenbesitzes an. Eine Person wurde von der Fremdenpolizei in Haft genommen, weil sie keine Angaben über ihre Identität machte. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.