32 Jahre lang ohne Führerausweis unterwegs
Aktualisiert

32 Jahre lang ohne Führerausweis unterwegs

Die Thurgauer Kantonspolizei hat in Rickenbach einen 60-jährigen Autofahrer erwischt, der seit 32 Jahren ohne Führerausweis unterwegs war.

Der Mann war bereits Ende August kontrolliert worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Damals habe er angegeben, der Ausweis liege bei ihm zu Hause. Er legte dann den Ausweis allerdings nie auf einem Polizeiposten vor, wie das die Polizei von ihm verlangt hatte. Schliesslich ergaben die Abklärungen beim Strassenverkehrsamt, dass kein Führerausweis auf den Mann registriert war.

Laut Mitteilung verzögerte der Fehlbare die weiteren Ermittlungen noch mit Ausreden und einem angeblichen längeren Auslandaufenthalt, bevor er schliesslich bei einer Befragung gestand, nie einen Führerausweis besessen zu haben. Einmal habe er einen Lernfahrausweis gehabt, die Prüfung aber habe er nie gemacht. (dapd)

Deine Meinung