Aktualisiert 26.03.2017 01:18

Zürich

33-jähriger Vespa-Fahrer stirbt bei Unfall

In der Zürcher Brunau ist ein Rollerfahrer so schwer gestürzt, dass er wenig später im Spital seinen Verletzungen erlegen ist. Die Polizei sucht Zeugen.

von
nag
Das Opfer war ein Belgier: Der Unfall ereignete sich in der Nähe der SZU-Haltestelle «Zürich Brunau». (Bild: Google Map)

Das Opfer war ein Belgier: Der Unfall ereignete sich in der Nähe der SZU-Haltestelle «Zürich Brunau». (Bild: Google Map)

In der Zürcher Brunau ist in der Nacht auf heute ein Rollerfahrer gestürzt: Er zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er kurz darauf im Spital seinen Verletzungen erlag.

Weshalb der 33-jährige Belgier kurz vor 2.30 Uhr mit seiner Vespa zu Fall kam, ist gemäss einer Meldung der Stadtpolizei Zürich noch unklar. Der Unfall wird untersucht, die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen. (nag/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.