Wyclef nicht der Einzige: 34 wollen Präsident von Haiti werden
Aktualisiert

Wyclef nicht der Einzige34 wollen Präsident von Haiti werden

Bei den Präsidentschaftswahlen in Haiti Ende November wollen sich mehr als 30 Kandidaten um die Nachfolge von Staatschef René Préval bewerben.

Wie die Wahlkommission am Sonntag in dem Karibikstaat mitteilte, erklärten bis zum Ende der Anmeldefrist insgesamt 34 Bewerber ihre Kandidatur. Unter ihnen seien drei Frauen.

Das Mandat von Préval läuft im Februar 2011 aus, der Verfassung des Karibikstaates zufolge darf er sich nicht erneut zur Wahl stellen. Die Abstimmung über seinen Nachfolger ist für den 28. November geplant. Die Wahlkommission will nun innerhalb von zehn Tagen entscheiden, welche Kandidaten für den Urnengang zugelassen werden.

Zu den Kandidaten zählt auch auch der in Haiti geborene Rapper Wyclef Jean. Er hatte am Donnerstag in der Hauptstadt Port-au-Prince offiziell seine Kandidatur erklärt. Der nahe von Port-au-Prince geborene frühere Frontmann der Hip-Hop-Band The Fugees lebt in den USA.

(sda)

Deine Meinung