Vier Tage Theater: 35 000 Franken aus Lotteriefonds für Theatertage
Aktualisiert

Vier Tage Theater35 000 Franken aus Lotteriefonds für Theatertage

Die vom 5. bis 8. November in Aadorf TG stattfindenden 9. Thurgauer Theatertage werden vom Kanton mit 35 000 Franken aus dem Lotteriefonds unterstützt. An den Theatertagen werden 15 Produktionen von Amateur- und Profi-Theatern aus dem Thurgau gezeigt.

Daneben sind laut Regierungsmitteilung vom Donnerstag verschiedene zusätzliche Veranstaltungen geplant, so beispielsweise erstmals mehrere Workshops für Theaterschaffende. Der Anlass soll eine Plattform für das Theaterschaffen im Kanton bieten.

Die Thurgauer Theatertage werden seit 1989 üblicherweise im Zweijahresturnus an wechselnden Orten durchgeführt. Die Organisation übernimmt jeweils einer der etablierten Veranstalter im Kanton. Für das gesamte Festival wird mit Kosten von gut 100 000 Franken gerechnet. (sda)

Deine Meinung