Aktualisiert 07.06.2006 20:27

3500 Schüler am Sporttag

In Frauenfeld haben sich gestern rund 3500 Oberstufenschüler zum 37. Schweizerischen Schulsporttag getroffen.

In zehn verschiedenen Disziplinen kämpften 490 Teams aus der ganzen Schweiz um den Titel des Schweizer Meisters. Nach langer Vorbereitungsarbeit von Schule, Stadt und Kanton zeigte sich OK-Präsident Michael Krucker gestern glücklich: «Der Anlass war ein voller Erfolg», sagt er.

Krucker hofft nun, dass durch den Anlass Frauenfeld als sportfreundliche Stadt bekannt werde. Für den reibungslosen Ablauf sorgten rund 600 Helfer aus dem ganzen Kanton.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.