37-Jährige schwanger von 15-Jährigem - Klage
Aktualisiert

37-Jährige schwanger von 15-Jährigem - Klage

Im US-Bundesstaat Georgia ist eine 37-jährige Frau verklagt worden, die einen 15-Jährigen geheiratet hat. Die Anklage macht Kindsmissbrauch geltend. Die Frau soll schwanger sein.

In Gainsville im Bundesstaat Georgia ist die 37-Jährige Lynette Clark wegen Kindsmissbrauchs angeklagt worden. Sie hat vorige Woche einen 15-jährigen Jungen geheiratet.

Die Eltern des Jungen behaupten zudem, die Frau sei schwanger von ihrem Sohn. Die Affäre flog auf, als die Grossmutter des 15-Jährigen aus amtlicher Hand eine Heiratsanzeige zugeschickt bekam.

Die Heirat war durch eine Klausel im Bundesrecht von Georgia möglich. Dieses hält nämlich fest, dass bei einer Heirat keine Altersangaben gemacht werden müssen, wenn das Paar ein Kind hat oder die Frau eine Schwangerschaft angibt.

Der Fall landete vor Gericht, weil die Gesetze von Georgia Heiraten erst ab 16 Jahren mit Einverständnis der Eltern oder ab 18 ohne dieses erlauben. Eine erste Anhörung Clarkes soll am 30. November stattfinden.

Deine Meinung