Basel-Stadt: 39-Jähriger verfolgt und von Trio beraubt

Publiziert

Basel-Stadt39-Jähriger verfolgt und von Trio beraubt

Ein Mann (39) wurde in der Nacht auf Mittwoch auf dem Weg zum Badischen Bahnhof von drei Tätern verfolgt und ausgeraubt. Das Räuber-Trio wurde festgenommen.

von
jd
Der 39-Jährige wollte Richtung Badischer Bahnhof flüchten.

Der 39-Jährige wollte Richtung Badischer Bahnhof flüchten.

Am Mittwoch, kurz nach Mitternacht, wurde in der Rosentalstrasse, an der Ecke Sandgrubenstrasse, ein 39-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Die bisherigen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der Mann auf dem Weg von der Mustermesse an den Badischen Bahnhof befunden hatte, als er von hinten von einem Unbekannten gerufen wurde. Daraufhin rannte er aus Angst durch die Rosentalstrasse in Richtung Badischer Bahnhof davon und rief dabei mehrmals um Hilfe.

Auf Höhe der Sandgrubenstrasse wurde er durch den Verfolger eingeholt und zu Fall gebracht. Zwei weitere Männer kamen dazu und raubten dem am Boden liegenden Opfer mehrere hundert Franken. Danach ergriffen sie die Flucht. Der Polizei gelang es die drei mutmasslichen Täter, einen 27-jährigen Schweizer, einen 34-jährigen Deutschen und einen 22-jährigen Türken, festzunehmen.

Deine Meinung