3GSM-Kongress im Zeichen von UMTS
Aktualisiert

3GSM-Kongress im Zeichen von UMTS

Diese Woche findet Europas grösste Handy-Messe statt – der 3GSM World Congress in Cannes. Eine kleine Auswahl der zahlreichen Neuheiten.

Gleich zum Auftakt der Messe sorgte Bill Gates für Aufsehen: Microsoft will demnächst mit einem Gerät namens Peabody in den Handy-Markt einsteigen. Das Microsoft-Smartphone arbeitet natürlich mit dem Windows-Mobile-Betriebssystem und soll von der Firma Flextronics hergestellt werden.

UMTS ist eines der wichtigen Themen am Kongress. Neben den neusten Geräten stehen dieses Jahr vor allem auch die kommerziellen Breitband-Dienste wie Nachrichten, Videos, TV und – vor allem – Musik im Vordergrund. Schliesslich soll das noch eher träge Zugpferd UMTS in diesem Jahr in Schwung gebracht werden und den Massenmarkt erobern. So rechnet Nokia mit weltweit 70 Millionen UMTS-Nutzern bis Ende 2005. Ende 2004 gab es gemäss Schätzungen 16 Mio. UMTS-User.

(ray)

Deine Meinung