Die Chancen des FCZ: 4 Punkte für die Sensation, 7 für das Wunder

Aktualisiert

Die Chancen des FCZ4 Punkte für die Sensation, 7 für das Wunder

Der FCZ tritt am vierten Spieltag der Champions League in Marseille an. Wollen die Zürcher überwintern, sind Punkte Pflicht. Im Extremfall könnte gar ein einziger zusätzlicher Zähler dazu reichen, wie ein Blick in die Vergangenheit verrät.

von
Reto Fehr
Marseille

Seit der Saison 1999/2000 existiert die Gruppenphase der Königsklasse in der heutigen Form. Vier Mannschaften kämpfen um zwei Plätze fürs Achtelfinale, der Drittplatzierte darf in die Europa League (früher Uefa-Cup) und der Letzte scheidet aus. Bei Halbzeit liegt der FCZ auf dem vierten Rang mit drei Punkten, genauso viele wie auch Marseille auf dem Konto hat. Wie viele Zähler benötigt der Schweizer Meister noch, um sich für die Europa League zu qualifizieren?

Mit vier Punkten Dritter

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Sieben Punkte reichten in 75 Prozent der Fälle aus, um den dritten Rang zu erreichen. Mit acht Zählern ist gar noch keine Mannschaft schlechter als Dritter gewesen. Der FCZ braucht also noch vier Punkte, um fast sicher europäisch zu überwintern. Da würde natürlich ein Sieg in Marseille sehr hilfreich sein, vor allem weil die Südfranzosen dann auf dem vierten Rang etwas distanziert werden könnten. Schon mit einem Punkte könnte man in Zürich wohl leben, vorausgesetzt man schlägt Milan oder Real noch in den letzten beiden Partien.

Dass aber sieben Punkte nicht fürs Erreichen des dritten Platzes garantieren, musste Kopenhagen 2006/2007 schmerzlich erfahren. Die Dänen beendeten die Gruppenphase damals als Letzter, punktgleich mit Benfica. Läuft allerdings alles optimal, genügt schon ein Punktgewinn am Mittelmeer um die Europa League zu erreichen. In sechs von 80 Fällen hatte der Drittplatzierte am Ende nämlich nur vier Zähler auszuweisen.

Champions-League-Achtelfinale wohl mit neun Punkten

Die Sensation und damit das europäische Überwintern liegt für den FCZ also in dieser Hammergruppe weiterhin drin. Um das Wunder zu schaffen und die Runde der letzten 16 der Königsklasse zu erreichen, braucht es jedoch einiges mehr. Bisher war jede Mannschaft, die elf Punkte sammelte, sicher unter den zwei Gruppenersten – für den FCZ ist diese Ausbeute aber nur noch mit drei Siegen erreichbar, was als sehr unrealistisch erscheint. Ebenfalls schwer zu erreichen sind neun Zähler, was in 81 Prozent der Fälle für den zweiten Gruppenrang reichte.

Immerhin zwölf Mal genügten schon acht Punkte für den zweiten Platz, dreimal waren gar schon deren sieben genug. Im Fall des FCZ wäre dies nur dann möglich, wenn er bei Marseille ein Unentschieden holt und Milan schlägt, während diese beiden direkten Konkurrenten sich Remis trennen und beide gegen Real verlieren würden. Allerdings ist das aber noch etwas zu viel hätte, wenn und aber ...

Champions League Gruppe C

So viele Punkte reichen

Seit der Saison 1999/2000 wird die Champions-League-Gruppenphase in der heutigen Form ausgetragen. Die qualifizierten Teams in den bisher 80 Gruppen benötigten so viele Punkte:

Für den zweiten Platz:

13 Punkte: 4mal

12 Punkte: 9mal

11 Punkte: 15mal

10 Punkte: 19mal

9 Punkte: 17mal

8 Punkte: 12mal

7 Punkte: 3mal

Für den dritten Platz:

10 Punkte: 4mal

9 Punkte: 8mal

8 Punkte: 13mal

7 Punkte: 29mal

6 Punkte: 13mal

5 Punkte: 7mal

4 Punkte: 6mal

Deine Meinung