Aktualisiert 17.03.2009 21:47

ABB

400 Millionen-Auftrag

Der weltweit tätige Technologiekonzern ABB hat vom kuwaitischen Departement für Elektrizität und Wasser einen Auftrag über 400 Mio. Dollar erhalten.

Das Unternehmen soll drei neue Unterstationen zur Verstärkung des landesweiten Stromübertragungsnetzes bauen. Das Projekt soll 2011 fertig gestellt werden und die Zuverlässigkeit und Kapazität des Netzes erhöhen sowie den wachsenden Strombedarf in der Region abdecken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.