43-Meter-Turm wird gesprengt
Aktualisiert

43-Meter-Turm wird gesprengt

Auf dem ehemaligen Miba-Areal an der St.-Jakobsstrasse 199 wird morgen um 14.30 Uhr ein Turm gesprengt.

Wie die Basler Polizei mitteilt, wird der 43 Meter hohe Kamin so zerstört, dass er in Richtung Südosten in die Baugrube gelegt wird. Das gesamte Areal wird während der Sprengung mit einem Sichtschutz abgesperrt und so

gesichert, dass auch ein Fall in eine ungewollte Richtung keine Personen gefährden würde.

Deine Meinung