Aktualisiert 26.02.2010 07:25

EuroMillions43 Millionen gewonnen - und nicht abgeholt

EuroMillions machte einen Schweizer Ende Januar um fast 43 Millionen Franken reicher. Doch noch immer fehlt jede Spur vom glücklichen Gewinner.

von
Gabi Schwegler

Ewige Ferien, eine 27-Zimmer-Villa in Monaco oder zehn schnittige Sportwagen: Der Schweizer EuroMillions-Gewinner von 42 796 627.05 Franken könnte sich so ziemlich alles leisten. Doch auch knapp einen Monat nach der Ziehung hat er seinen Gewinn noch nicht abgeholt. Bei Swisslos weiss man nur, dass der Lottoschein in der Region Nordwestschweiz ausgegeben wurde – also im Kanton Basel-Stadt, Basel-Land, Solothurn oder Aargau. Swisslos-Sprecher Willy Mesmer hofft, dass sich der glückliche Gewinner bald ­meldet: «Es ist aber nicht aussergewöhnlich, dass ein hoher Gewinn nicht in den ersten Wochen abgeholt wird», so Mesmer. Er vermute, dass sich der Neo-Millionär zurzeit überlege, was er mit dem vielen Geld überhaupt anstellen wolle.

Angst vor Fälschungen hat Mesmer nicht: «Die Quittungen können mit einer Spezialsoftware hundertprozentig auf ihre Echtheit geprüft werden.» Es soll sich also nur jene Person melden, die tatsächlich die Zahlen 9, 17, 30, 39, 43, 5 und 7 angekreuzt hat. Sollte der Gewinner bis zum Ablauf der noch fünfmonatigen Frist nicht auftauchen, wird das Geld über die Kantone an gemeinnützige Organisationen verteilt. Das letzte Mal musste dies vor drei Jahren mit einem Jokergewinn in Millionenhöhe gemacht werden.

Übrigens: Am Samstag lockt im Swiss Lotto Plus der Rekord-Jackpot von 25,1 Millionen Franken.

Schweizer tippten erfolgreich

Die Chance, bei Euro­Millions zu gewinnen, steht bei 1: 74  Mio. Trotzdem landeten seit Oktober 2004 bereits sechs Schweizer einen Volltreffer – tippten also als Einzige die fünf Zahlen und zwei Sterne richtig. Mit 99 Mio. Franken den höchsten Gewinn der Schweiz sahnte im Frühling 2005 eine Person aus dem Wallis ab. Den zweithöchsten Gewinn gabs im Juli 2006: 53 Mio. Franken. Mit 12 Mio. erhielt der Gewinner im Oktober 2007 vergleichsweise wenig.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.