Aktualisiert 18.07.2016 13:21

Sommer-Transfers

45 Millionen Euro – nur Hulk ist teurer als Xhaka

Zwei Schweizer Nati-Stars haben seit diesem Sommer einen neuen Arbeitgeber. Sie gehören beide zu den 15 teuersten Transfers.

von
heg
1 / 27
Die teuersten Transfers im Sommer 2016Name: Paul PogbaNationalität: FrankreichTransfer: von Juventus Turin zu Manchester UnitedAblösesumme: 105 Millionen Euro

Die teuersten Transfers im Sommer 2016Name: Paul PogbaNationalität: FrankreichTransfer: von Juventus Turin zu Manchester UnitedAblösesumme: 105 Millionen Euro

Keystone/Alessandro di Marco
Name: Gonzalo HiguaínNationalität: ArgentinienTransfer: von Napoli zu Juventus TurinAblösesumme: 90 Millionen Euro

Name: Gonzalo HiguaínNationalität: ArgentinienTransfer: von Napoli zu Juventus TurinAblösesumme: 90 Millionen Euro

epa/Giuseppe Zanardelli
Name: HulkNationalität: BrasilienTransfer: von Zenit St. Petersburg zu Shanghai DongyaAblösesumme: 55,8 Millionen Euro

Name: HulkNationalität: BrasilienTransfer: von Zenit St. Petersburg zu Shanghai DongyaAblösesumme: 55,8 Millionen Euro

AFP/str

Die EM ist vorbei. Einige Nationalspieler weilen noch in den Ferien. Andere sind wieder bei ihren Vereinen. Und nochmals andere müssen sich an ein neues Umfeld gewöhnen.

Granit Xhaka kehrt Deutschland den Rücken. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wechselte von Borussia Mönchengladbach nach England zu Arsenal. Die Gunners bezahlten für den Schweizer Nati-Regisseur 45 Millionen Euro Ablöse. Damit ist Xhaka der bisher zweitteuerste Transfer in diesem Sommer. In den grössten Ligen Europas können Spieler noch bis Ende August wechseln.

Mit Hulk ist nur ein Spieler teurer als Xhaka. Der 29-jährige Brasilianer ging für 55,8 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg zu Shanghai Dongya. Chinas Trend, gute europäische Fussballer zu verpflichten, bekam um den Jahreswechsel einen neuen Schub.

Wer der zweite Schweizer Spieler neben Xhaka ist, der zu den 15 teuersten Sommertransfers gehört, sehen Sie in der Bildstrecke oben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.