Aktualisiert 15.05.2007 16:53

469 Tonnen unterwegs nach Zürich

Ein Schwertransport mit einem Gesamtgewicht von 469 Tonnen soll in der Nacht auf Mittwoch von Wettingen AG aus auf der Strasse nach Zürich rollen. Auf dem Spezialfahrzeug ist ein 376 Tonnen schwerer Transformator geladen.

Der Schwertransport werde voraussichtlich am Mittwoch um 1 Uhr vom Abstellplatz in Wettingen starten, sagte Martin Sorg, Sprecher der Kantonspolizei Zürich, auf Anfrage.

Der Spezialtransporter besteht aus einem Zugfahrzeug, zwei Stossfahrzeugen und zwei Anhängern mit je 10 Achsen. Die Länge der Kombination beträgt gemäss Polizeiangaben 77 Meter.

Der Schwertransport war am Montag um 19.45 in Muttenz BL gestartet und in Begleitung einer Polizeipatrouille bis nach Wettingen gefahren, wie die Polizei Basel-Landschaft am Dienstag mitteilte.

Die Transformator war zuvor auf dem Rhein mit einem Schiff von Köln zum Aufhafen Muttenz transportiert worden. Der Transformator soll im Unterwerk Auwiesen in der Stadt Zürich zum Einsatz kommen, wie eine Sprecherin des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich (ewz) auf Anfrage sagte. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.