Mainz DE: 47-Jähriger auf Drogen schneidet sich selbst den Penis ab
Publiziert

Mainz DE47-Jähriger auf Drogen schneidet sich selbst den Penis ab

Ein Mann in Deutschland hat sich unter Drogeneinfluss selbst verletzt. Wie es genau zum Unfall kam, ist derzeit nicht bekannt.

In Deutschland hat sich ein Mann selbst den Penis abgetrennt.

In Deutschland hat sich ein Mann selbst den Penis abgetrennt.

imago images/Kirchner-Media

In Mainz hat sich ein Mann unter Drogeneinfluss selbst den Penis abgetrennt. Der 47-Jährige verständigte am Montagabend den Notruf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf den Mann und fanden das abgetrennte Körperteil sowie Marihuana.

Unter welchen Drogen er genau stand, war laut einem Polizeisprecher nicht bekannt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er notoperiert wurde. Dort sei versucht worden, den Penis wieder anzunähen. Wie es zu dem Vorfall kam und ob die Operation erfolgreich war, blieb unklar.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Problem mit illegalen Drogen?

Hier findest du Hilfe:

Sucht Schweiz, Tel. 0800 104 104

Safezone.ch, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

Infodrog, Informationen und Substanzwarnungen

(AFP)

Deine Meinung