48-Jährige stirbt bei Wanderung

Aktualisiert

48-Jährige stirbt bei Wanderung

Zwei Wanderer haben am Mittwoch in Schwarzsee im Kanton Freiburg in der Nähe eines Weges eine weibliche Leiche gefunden.

Ermittlungen ergaben, dass es sich dabei um eine 48-jährige im Sensebezirk wohnhafte Frau handelte, wie die Freiburger Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Die Spuren zeigten, dass sie auf dem Wanderweg von Schwarzsee nach Jaun unterwegs war. Dabei kam sie auf dem schneebedeckten Weg zu Fall, rutschte den steilen Abhang hinunter und kam nach rund 100 Metern zum Stillstand. Offenbar versuchte sie nach dem Sturz noch, wieder den Hang hinaufzusteigen. Wann die Frau verunfallt war, war zunächst nicht bekannt. (dapd)

Deine Meinung