Zürich: 4er Tram beim Opernhaus entgleist
Aktualisiert

Zürich4er Tram beim Opernhaus entgleist

Beim Opernhaus ist am frühen Montagabend ein Tram der Linie 4 entgleist. Die Strecken Bellevue-Opernhaus und Bellevue-Stadelhofen sind für den Tramverkehr gesperrt.

von
20M
1 / 7
Bei der Haltestelle Opernhaus ist am Montag, 21. September 2015, ein Tram der Linie 4 entgleist.

Bei der Haltestelle Opernhaus ist am Montag, 21. September 2015, ein Tram der Linie 4 entgleist.

Leser-Reporter
Der Tramverkehr war für die Linien 2, 4, 11 und 15 gesperrt.

Der Tramverkehr war für die Linien 2, 4, 11 und 15 gesperrt.

Leser-Reporter
Ein Tramwagen befand sich neben den Schienen.

Ein Tramwagen befand sich neben den Schienen.

Leser-Reporter

Das Tram der Linie 4 war unterwegs vom Bahnhof Tiefenbrunnen Richtung City, als es bei der Haltestelle Opernhaus entgleiste, wie ein Leser-Reporter sagt. Die VBZ-Leitstelle meldete um 17.43 Uhr eine «technische Störung».

Demnach sind die Strecken Bellevue-Opernhaus und Bellevue-Stadelhofen für den Tramverkehr derzeit gesperrt. Die Linien 2, 4, 11 und 15 verkehren nur auf Teilstrecken. Es kommen Ersatzbusse zum Einsatz und es ist mit Wartezeiten zu rechen.

Deine Meinung