5 erstaunliche Beauty-Tricks lassen Herzogin Megan Markle strahlen

Meghan Markle ist für ihren natürlich-schönen Glow bekannt. Wir verraten, wie sie ihn erreicht. 

Meghan Markle ist für ihren natürlich-schönen Glow bekannt. Wir verraten, wie sie ihn erreicht. 

Getty Images for 2022 Robert F. Kennedy Human Rights Ripple of Hope Gala
Aktualisiert

Wildschweinborsten und Gesichtsyoga5 Beauty-Tricks, die du dir von Meghan Markle abschauen solltest

Am Donnerstag startet die Dokumentationsreihe um Herzogin Meghan und Prinz Harry bei Netflix. Höchste Zeit, die Beauty-Geheimnisse des Exil-Royals unter die Lupe zu nehmen.

von
Malin Mueller

Die sechsteilige Dokumentationsreihe «Harry & Meghan», die am Donnerstag, 8. Dezember, bei Netflix gestartet ist, sorgte bereits im Vorfeld für viel Trubel. Wer einschaltet, den erwarten Drama, viele Tränen – aber auch schöne Momente in der Beziehung des royalen Liebespaars. Meghan strahlt in ihrem typischen, natürlichen Beauty-Look. Wie sehen die geheimen Tricks dahinter aus? Wir haben genau recherchiert und einiges herausgefunden.

Wie gefällt dir der natürliche Beauty-Look?

1. Face Yoga statt Botox

Bereits lange vor dem Tiktok-Hype (oder dem ersten Treffen mit ihrem jetzigen Ehemann Harry) setzt Meghan Markle auf regelmässiges Gesichtsyoga. Gegenüber dem Onlinemagazin «Birchbox» erzählt sie 2014: «Ich schwöre, es funktioniert – egal, wie dumm du dir dabei vorkommen magst. An Tagen, an denen ich die Übungen mache, sind meine Wangenknochen und meine Kieferpartie viel definierter.» Wissenschaftlich nachgewiesen ist der liftende Effekt des Trainings zwar nicht. Die geförderte Durchblutung wird aber selbst von Experten für gut befunden.

2. Primer statt Make-up

Meghans Sommersprossen gehören zu ihren Markenzeichen. Deswegen ist es für die Herzogin nie eine Option gewesen, sie mit Make-up zu überdecken. Schon während ihrer Zeit als Schauspielerin sagte sie: «Ich trage keine Foundation, ausser wenn ich filme.» Worauf sie stattdessen setzt, ist der Illuminating Primer von Laura Mercier, der ihrer Haut laut Eigenaussage einen «frischen Glow» verpasst.

Für einen makellosen Look ohne Masken-Effekt: Pure Canvas Primer Illuminating von Laura Mercier, Fr. 25.90 bei Niche-beauty.com.

Für einen makellosen Look ohne Masken-Effekt: Pure Canvas Primer Illuminating von Laura Mercier, Fr. 25.90 bei Niche-beauty.com.

niche-beauty.com

3. Schimmer statt Concealer

Was Meghan aus ihrer Zeit am Filmset mitgenommen hat? Wer morgens um drei wach aussehen muss, kann mit Concealer auch nicht mehr viel retten. Was hingegen geht: ein leicht deckender Highlighter-Pen im inneren Augenwinkel. Mit Schimmer bringt er etwas Licht da hin, wo sonst keins mehr ist. Meghans Favorit ist der Klassiker Touché Eclat von Yves Saint Laurent.

Wirkt besser als jeder Kaffe: Toucé Eclat Radiant Touch von YSL, Fr. 38.20 bei Haar-shop,ch.

Wirkt besser als jeder Kaffe: Toucé Eclat Radiant Touch von YSL, Fr. 38.20 bei Haar-shop,ch.

haar-shop,ch

4. Smoothie statt Highlighter

Der Highlighter regelt also die dunklen Schatten an den Augen. Sonst bleibt er aber im Schrank, denn für einen strahlenden Auftritt setzt Meghan lieber auf Vitamine. Die 41-Jährige liebt gesunde Smoothies. So sehen ihre Top drei Mixturen für einen frischen Teint aus:

  • Apfel, Federkohl, Spinat, Zitrone, Ingwer

  • Mango, Limette, Kurkuma, Kokoswasser

  • Proteinpulver, Blaubeeren, Zimt, Chia, Mandelmilch, Kokoswasser

5. Zahnbürste statt Kamm

Zu guter Letzt teilt Meghan auch einen Hack für ihre perfekt liegenden Haare, denn fliegendes Babyhair sucht man bei der Herzogin vergeblich. «Ich sprühe Haarspray auf eine Zahnbürste mit Wildschweinborsten, um fliegende Haare herunterzubürsten – das ist besonders für einen sleeken Dutt praktisch.» Die Naturborsten sind für die Haare schonender als Plastik – auch wenn sie eigentlich für die Zähne gedacht sind.

Die Zahnbürste, die nur für die Haare zum Einsatz kommt: Zahnbürste aus Zelluloseazetat mit mittelharten Schweineborsten, Fr. 24.90 bei Manufactum.

Die Zahnbürste, die nur für die Haare zum Einsatz kommt: Zahnbürste aus Zelluloseazetat mit mittelharten Schweineborsten, Fr. 24.90 bei Manufactum.

Manufactum

Deine Meinung