5 Gründe, warum sich die Hansestadt Lübeck für einen Citytrip eignet
Die Lübecker Altstadt lässt sich wunderbar mit einem SUP erkunden.

Die Lübecker Altstadt lässt sich wunderbar mit einem SUP erkunden.

Lübeck Tourismus, Olaf Malzahn
Publiziert

Ostseeküste5 Gründe, warum sich Lübeck für einen Citytrip eignet

Es muss nicht immer eine Millionenstadt sein. Lübeck an der deutschen Ostsee lockt mit einer idyllischen Altstadt und langen Sandstränden vor der Haustüre. Die Berner Airline Flybair fliegt neu direkt von Bern nach Lübeck.

von
Martin Hoch

Dank einer Zusammenarbeit von Flybair mit Lübeck Air, gelangt man diesen Sommer zweimal wöchentlich direkt von Bern an die Ostsee. Lübeck hat zwar keinen klingenden Namen wie Hamburg, München oder Berlin, dennoch bietet die Hansestadt viel. Wir zeigen euch was.

Lokale Kost – frisches aus der Ostsee.

Lokale Kost – frisches aus der Ostsee.

Restaurant Fangfrisch

1. Das Holstentor muss man gesehen haben

Das Lübecker Wahrzeichen: das Holstentor.

Das Lübecker Wahrzeichen: das Holstentor.

Lübeck Tourismus

Das Holstentor ist das Wahrzeichen der Stadt. Einst diente es als Schutz, heute geniesst man die Sommertage vor dem Tor auf der Wiese. Oder man schaut sich die Innenräume des Tors, das heute ein Museum beherbergt, an.

Die verträumte Seite Lübecks, der Malerwinkel.

Die verträumte Seite Lübecks, der Malerwinkel.

Lübeck Tourismus, Olaf Malzahn

Während das Holstentor von der Geschichte der Stadt zeugt, entpuppt sich der Malerwinkel an der Untertrave als neuer Sehnsuchtsort am Traveufer. Hier an der Untertrave locken bei Abendsonne allerlei Kneipen und Restaurants mit Terrassen.

Wer statt Sightseeing Lust auf Shopping hat, wird die Hüxstrasse mit ihren vielen kleinen, inhabergeführten Geschäften, Boutiquen, Cafés, Schmuck- und Blumenläden lieben.

2. Fisch auf dem Teller und Marzipan im Mund

Der Name ist im Restaurant Fangfrisch Programm: verkocht wird hier regionale Kost.

Der Name ist im Restaurant Fangfrisch Programm: verkocht wird hier regionale Kost.

Restaurant Fangfrisch

Das Restaurant Fangfrisch, ein junges, kreatives Fischrestaurant, tischt regionale und nachhaltig produzierte Produkte auf. Der Fisch kommt frisch aus Travemünde auf den Teller. Das Restaurant liegt an der Trave beim Museumshafen. Zusätzlich bietet Frangfrisch einen Kiosk am Drehbrückenplatz, der bei den Locals ziemlich angesagt ist. Und noch was: in Lübeck liebt man Marzipan. Im Café Niederegger gibts diese zu schmausen, dazu gegenüber ein Museum, das die Geschichte des Marzipans erzählt. Ebenfalls ein Cafétipp ist das gemütliche Fräulein Brömse und wer Lust auf ein Glace hat, besucht die Eisdiele Soulmade.

3. Auf den Wasserwegen die Stadt erkunden

Die SUP-Tour führt einmal rund um die Altstadt.

Die SUP-Tour führt einmal rund um die Altstadt.

Lübeck Tourismus, Olaf Malzahn

Wasser ist in Lübeck ein allgegenwärtiges Thema. So kann man hier gar eine Altstadttour mit dem SUP buchen. Dabei paddelt man während rund zwei Stunden einmal rund um die Altstadtinsel.

Oder man setzt sich die Kapitänsmütze auf und mietet ein E-Boot. Einen Bootsschein benötigt man dafür nicht.

4. Ab ans Meer

Von Lübeck aus ist Travemünde nicht weit. Hier locken Strandkörbe am Sandstrand.

Von Lübeck aus ist Travemünde nicht weit. Hier locken Strandkörbe am Sandstrand.

Lübeck Tourismus, Olaf Malzahn

Mit dem ÖV erreicht man Travemünde in rund 45 Minuten –und befindet sich direkt am Meer. Die Hafenstadt mit Altstadt, Seebad und Sandstrand ist einen Ausflug wert.

5. Süss träumen im hohen Norden

Schick im historischen Gebäude nächtigen – das Hotel «Die Reederin».

Schick im historischen Gebäude nächtigen – das Hotel «Die Reederin».

Die Reederin

Die Reederin ist ein familiengeführtes kleines, schick eingerichtetes Hotel auf der Lübecker Altstadtinsel im historischen Seefahrerquartier. Das liebevoll sanierte Altstadthaus war 150 Jahre lang der Sitz der Reederei F. H. Bertling und seine Geschichte ist im vor kurzem eröffneten Hotel bis heute spürbar. Nur wenige Gehminuten sind es zur Trave, zum Museumshafen, zum Holstentor und Burgtor und weiteren Sehenswürdigkeiten.

Kennst du Lübeck bereits und hättest auch noch einen Tipp für die anderen Leserinnen und Leser? Dann ab damit in die Kommentare.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare