5.-Klässler kämpfen für den Schulsilvester
Aktualisiert

5.-Klässler kämpfen für den Schulsilvester

«Wir wollen den Schulsilvester!», schreien die 5.-Klässler vom Zürcher Schulhaus Weinberg. Scheppernd, trommelnd und johlend setzen sie sich für den abgeschafften Brauch ein.

Die Kids sammelten 1690 Unterschriften und überreichten sie Tony Vinzens vom Schul- und Sportdepartement.

«Wir sind glücklich, es war ein voller Erfolg», freut sich Schülerin Hanna Tuchschmid. «Nun warten wir gespannt die Antwort ab.»

(rlz)

Deine Meinung