Die besten Schweizer Beauty-Brands für Hautpflege

Wir stellen neue Schweizer Beauty-Brands vor, die deine Haut pflegen.

Wir stellen neue Schweizer Beauty-Brands vor, die deine Haut pflegen.

Pexels/Jep Gambardella 
Publiziert

Schöne Schweiz5 neue Schweizer Beauty-Brands, die du kennen solltest

Wo kommt der Grossteil der Produkte in deinem Badezimmerschrank her? Aus den USA? Korea vielleicht? Oder hast auch du schon entdeckt, wie viele coole Schweizer Label es gibt? Wir stellen fünf neue vor.

von
Malin Mueller

Kaum schafft es ein gehyptes Beauty-Label aus Übersee in die Regale unserer Stores, drehen alle durch. Gut – ganz freisprechen können wir uns von der immerwährenden Neugier nach Innovationen in Sachen Schönheit auch nicht. Allerdings sollte man eines dabei nicht übersehen: Auch die Schweizer mischen weit vorne mit. Deshalb stellen wir dir fünf neue Brands aus der ganzen Schweiz vor, die du bisher vielleicht noch gar nicht auf dem Schirm hattest.

Woher kommen deine Beautyprodukte?

reBelle Beauty

Fabienne Bolliger startete ihr Beauty-Unternehmen im Dezember 2021. Wir erinnern uns, Corona hatte uns noch fest im Griff. Viele neue Brands kostete das die Existenz, doch reBelle hielt sich. Vielleicht, weil der Brand eng mit Ärzten eines ETH-Spin-offs zusammenarbeitet, um Wirksamkeit zu gewährleisten. Vielleicht auch, weil die vier Produkte, die es gibt – eine Haut- und eine Augencreme, ein Lipbalm und eine Reinigung – nicht erschlagen und auf das gute alte Weniger-ist-mehr-Konzept setzen.

Der Cleansing Balm des Labels ist ganz frisch auf dem Markt: The Cleanser, Fr. 40.– von reBelle Beauty

Der Cleansing Balm des Labels ist ganz frisch auf dem Markt: The Cleanser, Fr. 40.– von reBelle Beauty

reBelle Beauty

OQUA Lugano

Der Name verrät schon: OQUA kommt aus dem Tessin – eine Region, die nicht unbedingt für ihre Beauty-Startups bekannt ist. Damit das Business trotzdem läuft, hat die vegane Anti-Age-Pflegelinie tief in die Trickkiste gegriffen: Die Verpackung wirkt luxuriös und cool, die Formulierungen sorgen für Glow und in die Tagespflege und Nachtmaske wurde ein Tripeptide integriert, welches mit dem Swiss Technology Award ausgezeichnet wurde. Dazu kommt noch ein Serum und ein Cleansing Oil – auch hier herrscht Beauty-Minimalismus.

Die fluffige, schwerelose Textur zieht über Nacht vollständig ins Gesicht ein: Magnificent Night Mask, Fr. 98.– von OQUA

Die fluffige, schwerelose Textur zieht über Nacht vollständig ins Gesicht ein: Magnificent Night Mask, Fr. 98.– von OQUA

OQUA

Iräye

Auch hier hat die ETH ihre Finger im Spiel: Prof. Michael Detmar und Dr. Epa Gousopoulos sind Experten im Bereich der Lymph-Forschung. Sie haben sich mit der Skincare-Expertin Yasmine Cherry zusammengetan. Herausgekommen ist ein Brand, der die Aktivität und den Zustand der Lymphgefässe der Haut aktiv unterstützen will. Das klingt sehr wissenschaftlich – die Optik hingegen dürfte auch Ästhetinnen und Ästheten überzeugen, die genau im Blick haben, was sie sich ins Badezimmerschränkli stellen.

Wirkt aufhellend und gegen Toxine in der Haut: Radiance firming Serum, Fr. 115.– von Iräye

Wirkt aufhellend und gegen Toxine in der Haut: Radiance firming Serum, Fr. 115.– von Iräye

Iräye

Naban

Speziell an Männer gerichtet, geht Naban Skincare mit Produkten für die Rasur, aber auch für die Hautpflege an den Start. Dabei kommen unter anderem Edelweiss, Aloe Vera und Arganöl zum Einsatz. Und auf alles, was man nicht braucht – Parabene, Mineralöl, Silikone oder künstliche Duft- und Farbstoffe – wird konsequent verzichtet.

Das leichte Balsam beruhigt und regeneriert die strapazierte Haut nach der Rasur: After Shave Balsam von Naban, Fr. 69.– von haar-shop.ch

Das leichte Balsam beruhigt und regeneriert die strapazierte Haut nach der Rasur: After Shave Balsam von Naban, Fr. 69.– von haar-shop.ch

haar-shop.ch

C-Derma

CBD ist in der Hautpflege nichts Neues mehr – ein Produkt zu finden, das dabei aber vollständig in der Schweiz hergestellt wird, war bisher ein schwieriges Unterfangen. In Zusammenarbeit mit Swiss Cannamed ändert C-Derma das. Die Öle, Cremes, Seren und Lotionen wirken alle beruhigend und versorgen die Haut mit viel Feuchtigkeit. Wer will, bekommt sogar Zahnpasta und Mundspülung, die auf CBD als Inhaltsstoff setzen.

Beruhigt die Haut, spendet Feuchtigkeit, kann Rötungen entgegenwirken und den Talg regulieren: Gesichtsserum von C-Derma, Fr. 49.95 bei Manor

Beruhigt die Haut, spendet Feuchtigkeit, kann Rötungen entgegenwirken und den Talg regulieren: Gesichtsserum von C-Derma, Fr. 49.95 bei Manor

Manor

Auf welche Schweizer Beauty-Produkte schwörst du? Verrate uns deine Favoriten!

Deine Meinung

16 Kommentare