Kirchenarchitektur: 5 Kirchen, die man nicht als solche erkennt
Sieht aus wie eine abgeschnittene Halfpipe – oder wie eine Skisprungschanze: die Kirche in Shanwei, China.

Sieht aus wie eine abgeschnittene Halfpipe – oder wie eine Skisprungschanze: die Kirche in Shanwei, China.

Wu Siming / O-Office Architects
Publiziert

architektur5 spektakuläre Kirchen, die man nicht als solche erkennt

Manche modernen Kirchen haben kaum noch etwas mit klassischen Gotteshäusern gemein. Stattdessen erinnern sie an Skisprungschanzen, Wellen oder Parkhäuser.

von
Meret Steiger

Architektur wandelt sich, das gilt natürlich auch für Gotteshäuser. Als «modernen Kirchenbau» bezeichnet man heute alles, was nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurde. In den vergangenen Jahren ist aber noch eine andere Bauweise aufgefallen: Kirchen, die man nicht mehr als solche erkennt. Wir zeigen dir fünf ausgefallene Beispiele für Kirchenarchitektur auf der ganzen Welt.

Schanze

Die Kirche befindet sich am Strand mit Meerblick.

Die Kirche befindet sich am Strand mit Meerblick.

Wu Siming / O-Office Architects
Der Eingang ist aussergewöhnlich: Er führt über einen 36 Meter langen Steg.

Der Eingang ist aussergewöhnlich: Er führt über einen 36 Meter langen Steg.

Wu Siming / O-Office Architects

Das chinesische Architekturbüro O-Office Architects hat diese Kirche in Shanwei, einer Fischerstadt in China, entworfen. Das Gebäude, das aussieht wie eine Skisprungschanze, soll laut den Architekten ein «spiritueller und figurativer Anker» sein. Auch der Eingang ist aussergewöhnlich: Man betritt die Kirche über einen 36 Meter langen Steg, der über einen seichten Teich führt. Auf der Vorderseite gibt es eine riesige Glasfront, die Nähe zum Meer vermitteln soll.

Metall-Tipi

Dieses Gebäude ist Teil einer religiös orientierten Privatschule in Japan.

Dieses Gebäude ist Teil einer religiös orientierten Privatschule in Japan.

kikukawa.com
Die Miho Chapel erinnert aber weniger an einer Kirche, sondern eher an ein Tipi aus Metall.

Die Miho Chapel erinnert aber weniger an einer Kirche, sondern eher an ein Tipi aus Metall.

kikukawa.com

Die Miho Chapel in Shigaraki, Japan, gehört zur Privatschule Miho Institute of Aesthetics. Das Gebäude wurde von Ieoh Ming Pei entworfen, einem amerikanisch-chinesischen Architekten. Die Kapelle wirkt aus der Ferne ein bisschen wie ein Tipi aus Metall.

Welle

Soll von einem Bibelvers inspiriert sein, erinnert aber eher an eine Welle oder einen Rochen: die Kirche in Südafrika.

Soll von einem Bibelvers inspiriert sein, erinnert aber eher an eine Welle oder einen Rochen: die Kirche in Südafrika.

bosjes.co.za
Das Londoner Architekturbüro hat einen besonders schönen Ort gewählt: Die Aussicht ist unschlagbar.

Das Londoner Architekturbüro hat einen besonders schönen Ort gewählt: Die Aussicht ist unschlagbar.

bosjes.co.za

Diese Kirche befindet sich in Südafrika und wurde von dem in Südafrika geborenen Coetzee Steyn von Steyn Architects in London entworfen. Inspiriert wurde der Architekt dabei von Bibelversen. Wer dort einen Gottesdienst besucht (oder eine Hochzeit, die Kirche kann man nämlich mieten), der geniesst ausserdem eine wunderschöne Aussicht hinter dem Pfarrer. Von aussen wirkt das Gebäude wie eine Welle.

Parkhaus

Diese ovale Konstruktion ist ebenfalls eine Kirche und befindet sich in Portugal.

Diese ovale Konstruktion ist ebenfalls eine Kirche und befindet sich in Portugal.

João Morgado / Hugo Correia Arq.
Laut dem Architekten soll sich das Gebäude  «in seine Umgebung einfügen» – gar nicht so leicht, wenn die Umgebung eine merklich ältere Kirche ist.

Laut dem Architekten soll sich das Gebäude  «in seine Umgebung einfügen» – gar nicht so leicht, wenn die Umgebung eine merklich ältere Kirche ist.

João Morgado / Hugo Correia Arq.

Eine Kirche, die aussieht wie ein Parkhaus: Das gibt es in Vila Nova de Famalicão, einer Ortschaft in Portugal. Das Gebäude, das von Architekt Hugo Correia stammt, soll sich «in seine Umgebung einfügen». Das ist gar nicht so leicht, ist mit Umgebung doch eine romanische Kirche mit einem sehr anderen Baustil gemeint. Das es sich bei diesem Gebäude um eine Kirche handelt, erkennt man höchstens am riesigen Kreuz – wenn man es denn als solches erkennt.

Silo

Ist es ein Silo oder doch, wie von den Architekten beschrieben, ein «vierblättriges Kleeblatt»? Von vorne scheint die Antwort klar.

Ist es ein Silo oder doch, wie von den Architekten beschrieben, ein «vierblättriges Kleeblatt»? Von vorne scheint die Antwort klar.

Duccio Malagamba / mcarchitects.it
Das Kreuz ist bei diesem Bauwerk hauptsächlich abends zu sehen.

Das Kreuz ist bei diesem Bauwerk hauptsächlich abends zu sehen.

Duccio Malagamba / mcarchitects.it

Mario Cucinella, ein Architekt aus Bologna, hat diese Kirche entworfen – die Santa Maria Goretti Kirche. Das Kreuz versteckt sich hier sogar nur im Eingang und ist tagsüber kaum sichtbar. Das Gebäude befindet sich im Ort Mormanno. Die Architekten bezeichnen ihr Bauwerk als «vierblättriges Kleeblatt», aber gerade von vorne erinnert es eher an ein Silo.

Deine Meinung

14 Kommentare